Olileanya Kalender 2020


Liebe Freundinnen und Freunde von Olileanya, 
liebe Fans unserer Kalender, 

im letzten Jahr wurde an mich die Idee herangetragen, einmal einen Kalender mit Landschaftsbildern unserer direkten Umgebung zu machen. Abgesehen davon, dass ich mich freue, wenn Vorschläge von außen angeliefert werden, die sich auch noch gut umsetzen lassen, bin ich inzwischen sehr dankbar über dieses Thema. So vieles kann da reingepackt werden, unsere Stimmungen, aber auch unsere aktuellen Sorgen. Fada Benet hat ein weiteres Mal bewiesen, dass er "hinter die Kulissen" schreiben kann. Ich bin sehr glücklich über die Ausgabe für 2020.

Wir haben wirklich alles gegeben: mit Dr. Obinna wurde im Mai eine Fotosafari gemacht, er ist über Gräben gehüpft, um den Erosionen nachzuspüren. Ich habe in alten Fotos gewühlt, um einem ausgesprochen kritischen Bernd Kammerer eine Auswahl zur Verfügung zu stellen. Manche meiner Lieblingsbilder sind rausgeflogen, da er sie als nicht würdig erachtete.Natürlich ist mit einem solchen Sondieren und Reisen in die Vergangenheit auch viel Innehalten verbunden. Im Rundbrief, der hoffentlich auch in sehr absehbarer Zeit ins Netz gestellt wird, werden die schwerwiegenden und neu aufgetretenen Probleme der letzten Monate geschildert. Und ein weiteres Mal frage ich mich: Warum liebe ich dieses Land und seine Menschen so sehr, obwohl eigentlich so vieles dagegen spricht. Entweder ist es heiß oder nass oder staubig oder stürmisch. Aber wie die Fotos zeigen, ist es auch wunderschön, wild, eigensinnig, widerborstig. Ich meine: es sind genau diese Gegensätze, die mich so faszinieren. Biafra muss man sich erarbeiten. Das Land macht es seinen Bewohnern nicht leicht. Es erinnert mich auch ein wenig an die schwäbische Alb. Und genau so sind seine Bewohner: fröhlich, kämpferisch, leidensfähig stellen sich trotzig und stolz den Herrschenden entgegen, lassen sich nicht unterkriegen. Jeder Tag ist eine neue Herausforderung.Es ist für mich eine Ehre, hier aufgenommen worden zu sein, ohne Wenn und Aber. Einfach so.Und endlich ist er nun - fast - fertig, unser Kalender 2020. Auf jeden Fall kann er schon mal bestellt werden. Es geht zwar noch ein paar Tage mit dem Druck, aber die Bestellungen können ja schon mal bei der

Musikbox, Bernd Kammerer,
Untere Hauptstraße 47,
78628 Rottweil,
Tel. 0741 – 42267; 
mail info@textonaut.de

abgegeben werden.

Weil wir sehr stabil sind, liegt der Preis zuverlässig bei 12 Euro, Porto kommt hinzu. Auf jeden Fall wird so schnell verschickt, dass Sie Exemplare auch noch als Geschenke verschicken können.

Herzliche Grüße - Ihre Gabriele Ayivi


E-Mail-Nachricht einer Kalenderkäuferin:
"Ich habe gerade das Paket mit den Kalendern bekommen. Ich bin total begeistert! Sie sind wirklich toll!"